Landwirtschaft

Meldungen

27. März 2023 bis 29. März 2023 • jeweils von 9.00 Uhr bis 15:30 Uhr
BiLa-Modul 4.1 Milchviehhaltung und VermarktungÜberblick über die Bedeutung der Rinderproduktion
Pflichtmodul für die Abschlussprüfung
VeranstalterAmt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Tirschenreuth-Weiden i.d.OPf.
VeranstaltungsortAELF Tirschenreuth-Weiden i.d.OPf., Beethovenstr. 9 92637 Weiden i.d.OPf.
AnsprechpartnerPaul Grötsch

Düngung und gesetzliche Grundlagen
Verschiebung der Sperrfrist 2022/23

Traktor mit Güllefass bei bodennaher Gülleausbringung auf Grünland

Die Sperrfristen gelten für alle Dünger mit wesentlichen Gehalten an Stickstoff oder Phosphat. Die Excel-Anwendung 'Sperrfristprogramm' der LfL zeigt in Abhängigkeit der angebauten Kultur und der Gebietskulisse, ob die Fläche im Sommer/Herbst noch gedüngt werden darf.   Mehr

Bis 21. April anmelden
Bayerische Käseschätze gesucht 2023!

Weintrauben und runder Weichkäse, von dem ein Eck abgeschnitten ist

Der Käsewettbewerb mit dem Motto "Bayerns Käseschätze gesucht! 2023" ist Teil der Premiumstrategie für Lebensmittel, mit der die Vielfalt regionaler heimischer Spezialitäten gefördert werden sollen. Bis zum 21. April 2023 können sich kleinste und kleine Käseproduzenten aus Bayern zum Wettbewerb anmelden. Im Anschluss an eine Laboruntersuchung bewertet eine Fachjury die eingereichten Käseproben. 

Infos und Anmeldung - genussschaetze.bayern Externer Link

Präsenzseminar am 21. und 22. Juni / online am 8. November 2023
Zukunftswerkstatt Milchviehhaltung

Kühe in einem mit Holz gebauten Stall

© LfL

Die neue LandwirtschaftsAkademie Töging startet am 21. und 22. Juni 2023 mit der Zukunftswerkstatt Milchviehhaltung. Die Veranstaltung wird in Präsenz durchgeführt. Etwa ein halbes Jahr später folgt der zweite Teil am 8. November 2023 als Online-Veranstaltung.  

Infos und Anmeldung – AELF Töging Externer Link

Bayerischer Tierwohl-Preis
Jetzt mit innovativen Lösungen bewerben

Milchkuh Pia im Stall

Das Staatsministerium vergibt im Jahr 2023 zum zehnten Mal den "Bayerischen Tierwohl-Preis für landwirtschaftliche Nutztierhalter". Prämiert werden technische beziehungsweise bauliche Lösungen oder Managementmaßnahmen, die das Tierwohl verbessern. Sie sollen nachhaltig, praxisgerecht und auf andere Betriebe mit Nutztierhaltung übertragbar sein.  

Weitere Informationen - Staatsministerium Externer Link

Wettbewerb
Landwirte.Imker.Miteinander

Bienenkästen in einer blühenden Streuobstwiese

© Peter Gruber

Teamworker gesucht! Beim Wettbewerb „Landwirte.Imker.Miteinander“ werden vorbildliche Partnerschaften beim Insektenschutz mit attraktiven Preisgeldern prämiert. Honigbienen und ihre "wilden Schwestern" sind für Mensch und Natur unverzichtbar. Bewerben Sie sich mit frischen Ideen für mehr Biodiversität in Feld und Flur bis Ende Mai. 

Landwirte.Imker.Miteinander - Staatsministerium Externer Link